Nach oben

Angewandte Materialwissenschaften 

Hochschule Furtwangen
Kronenstraße 16
78532 Tuttlingen , Baden-Württemberg
Bewerbung
Bewerbungsfrist
15. Januar
  • Kontakt


Ansprechpartner
Professor Dr. Ulrich Gloistein
E-Mail
ulrich.gloistein@hs-furtwangen.de
 
Zielgruppe und Zulassung
Zulassung

Bewerbungsfrist

15. Januar

Weitere Informationen

Zum Bewerbungsverfahren des Anbieters
Studieninhalt und -verlauf
Inhalte und Ziele
Studienschwerpunkte

Der Master Materialwissenschaften führt Sie innerhalb von drei Regelsemestern tiefer in die Themen der Materialwissenschaften, Werkstoff- und Fertigungstechnik ein. Die Vermittlung von Kenntnissen in Management und Simulation runden Ihr Studium ab. Zudem können Sie während Ihrer Ausbildung Ihre Soft-Skills erweitern. Im Lehrplan stehen außerdem Forschungspraktika und Projektarbeiten. Den Abschluss bildet die Master-Thesis im dritten Studiensemester. Das Studium am Hochschulcampus Tuttlingen endet mit dem Abschluss Master of Science (M.Sc.).

Methoden- und Sozialkompetenzen

  • Personal- und Führungsmanagement, Projektmanagement, BWL
  • Simulation/Matlab
  • Ausgewählte Kapitel der Naturwissenschaften
  • Werkstoffprüfung (Praktikum)
  • Forschungspraktikum, Projektarbeit

Schwerpunktmodule

Den systematischen Aufbau der angewandten Materialwissenschaften vertiefen Studierende in fünf Schwerpunktmodulen.

Zwei Pflichtmodule

  • Oberflächentechnik: Oberflächentechnik und Grenzflächenreaktionen, Funktionalisierung von Oberflächen (Praktikum)
  • Funktionswerkstoffe: Aufbau von Funktionswerkstoffen inkl. Vertiefungsseminar Funktionswerkstoffe

Fünf Wahlmodule

  • Prozess- und Werkstoffbionik: Bionik und Nanotechnologie (Vorlesung und Seminar)
  • Hybride Werkstoffe: Verbundwerkstoffe und deren Bearbeitungsverfahren (Vorlesung und Praktikum)
  • Implantattechnik: Implantate (Werkstoffe, Design, Fertigungsverfahren) und Vertiefungsseminar
  • Fertigungstechnik: Vertiefung Fertigungsverfahren (z.B. Zerspanung von Hochleistungswerkstoffen) und Praktikum
  • Innovative Fertigungsverfahren: Additive Fertigungsverfahren und Praktikum

Die individuelle Profilierung erfolgt durch Wahl von drei dieser fünf Wahlmodule und eines freien Wahlmoduls im Umfang von 9 ECTS.

Curriculum
Praxis und Ausland

Praxisbezug

Materialwissenschaften studieren mit zahlreichen Unternehmen

Das Master-Studium Angewandte Materialwissenschaften am Hochschulcampus Tuttlingen erfolgt in enger Zusammenarbeit mit der Industrie. Rund 100 Unternehmen haben sich zum Hochschulcampus Tuttlingen Förderverein zusammengeschlossen und beteiligen sich aktiv an der Lehre und sind bei der Ausgestaltung des Materialwissenschaften-Studiengangs involviert. Das Master-Studium ist deshalb praxisnah und top-aktuell: Studentische Projekte finden in verschiedenen Unternehmen statt. Studierende erhalten somit einen erweiterten Blick auf den Bereich der Materialwissenschaften und Werkstofftechnik sowie das Tätigkeits- und Anforderungsfeld eines Ingenieurs.

Standorte
Hochschulcampus Tuttlingen der Hochschule Furtwangen
Kronenstraße 16, 78532 Tuttlingen
Kontakt
Anschrift
Hochschule Furtwangen
Kronenstraße 16
78532 Tuttlingen
Deutschland
Facebook-Profil Bildungsweb
Buchtipps Bachelor
Survivalguide Bachelor
Leistungsdruck, Prüfungs- angst, Stress und Co?
von Gabriele Bensberg und Jürgen Messer

Buch bestellen


Die erfolgreiche Abschlussarbeit
für Dummies
von Daniela Weber

Buch bestellen