Nach oben

Geprüfte/-r Industriemeister/-in - Fachrichtung Hüttentechnik (IHK) 

BildungsCentrum der Wirtschaft gGmbH
Leimkugelstraße 6
45141 Essen , Nordrhein-Westfalen
 
Zielgruppe und Voraussetzungen
Voraussetzungen
Zur Prüfung im Prüfungsteil 'Fachrichtungsübergreifende Basisqualifikation':

  • Eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten Ausbildungsberuf,der den Fachrichtungen Hüttentechnik, Metall oder Chemie zugeordnet werden kann, und danach eine mindestens einjährige einschlägige Berufspraxis oder
  • Eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem sonstigen anerkannten Ausbildungsberuf und anschließend mind. 18 Monate einschlägige Berufspraxis oder
  • mind. 5 Jahre einschlägige Berufspraxis

Zur Prüfung im Prüfungsteil 'Handlungsspezifische Qualifikationen':
  • Ablegen des Prüfungsteils 'Fachrichtungsübergreifende Basisqualifikation' (darf nicht länger als 5 Jahre zurückliegen) und
  • zu den oben genannten Fällen zusätzlich ein weiteres Jahr Berufspraxis und
  • Erwerb berufs- und arbeitspädagogischer Kenntnisse gem. der Ausbilder-Eignungsverordnung gewerbliche Wirtschaft oder aufgrund einer anderen öffentlich-rechtlichen Regelung, wenn die nachgewiesenen Kenntnisse den Anforderungen des § 2 der Ausbilder-Eignungsverordnung gewerbliche Wirtschaft gleichwertig sind

Die Berufspraxis muss wesentliche Bezüge zu den Aufgaben eines Geprüften Industriemeisters Fachrichtung Hüttentechnik haben.
Kursziele und Inhalte
Kursziele
Geprüfte/-r Industriemeister/-in - Fachrichtung Hüttentechnik (IHK)
Kursinhalte
Fachrichtungsübergreifende Basisqualifikation
  • Rechtsbewusstes Handeln
  • Betriebswirtschaftliches Handeln
  • Anwendung von Methoden der Information, Kommunikation und Planung
  • Zusammenarbeit im Betrieb
  • Berücksichtigung naturwissenschaftlicher und technischer Gesetzmäßigkeiten

Handlungsspezifische Qualifikationen

Handlungsbereich 'Technik'
  • Eisen- und Stahlmetallurgie oder
  • Umformtechnik/Oberflächenveredlung

Handlungsbereich 'Organisation'
  • Betriebliches Kostenwesen
  • Planungs-, Steuerungs- und Kommunikationssysteme

Handlungsbereich 'Führung und Personal'
  • Personalführung
  • Personalentwicklung
  • Integrierte Managementsysteme

Ausbildung der Ausbilder
  • Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen
  • Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken
  • Ausbildung durchführen
  • Ausbildung abschließen
Kontakt
Anschrift
BildungsCentrum der Wirtschaft gGmbH
Leimkugelstraße 6
45141 Essen
Deutschland
Facebook-Profil Bildungsweb